img_8499Mom Jeans – Pull & Bear (similar here)
Top – Monki (similar here)
Bag – Ralph Lauren (similar model here)
Shoes – Mango (not exactly similar, but way cuter)
Belt – Vintage
Sunglasses – Ray Ban (get it here)
Golden bangle – About You (get it here)
Watch – Daniel Wellington

mom-jeans-rathaus-mit-sascha1 img_8534 mom-jeans-rathaus-mit-sascha img_8519DE// Huch, ganz schön sommerlich auf einmal. Das liegt natürlich nicht daran, dass in Hamburg plötzlich wieder eine Hitzewelle ausgebrochen ist, sondern schlicht und einfach an meiner Vergesslichkeit. Die Fotos hat Theresa nämlich schon vor einiger Zeit von mir gemacht. Wir hatten uns auf einen Kaffee getrunken und ich sollte Outfitbilder von ihr für eine Kooperation machen. Bilder von mir waren nicht eingeplant, das Outfit ja gar nicht durchdacht. Aber der Sinn und Zweck eines persönlichen Blogs ist es ja, euch zu zeigen, was ich täglich trage. Und auch wenn ich mir an manchen Tagen richtig Mühe gebe und versuche, Kleidungsstücke neu zu kombinieren, gibt es doch sehr viele Tage, an denen ich so gut wie gleich aussehe. Entweder ist dann alles schwarz, oder ich trage meine Mom-Jeans mit irgendeinem schlichten Top. Jetzt im Oktober mit einem Pulli. Immerhin hatte ich an dem Tag meine liebsten Sandalen an und mal wieder eine Tasche rausgesucht, die ich viel zu selten ausführe. Wie gefällt euch das Outfit? Was ist euer „Go to“ Outfit?

EN // Oh wow, that pretty much looks like summer. But that for sure doesn’t mean that we are back to high temperatures and thin layers here in Hamburg. Unfortunately it is only a sign of me being unorganized. Theresa and I met some (okay, more than some) weeks ago to take outfit pictures of her for a collaboration. It wasn’t planned to shoot my outfit as well but when there are two bloggers and a camera.. you will always end up with your picture taken. I felt weird as I did not pick out a very fashionable and thought-through outfit but was only wearing my ‚go-to-no-time-to-be-creative-outfit‘. This is a personal style blog though and what is more personal than an everyday outfit? Okay, well, yes there are more personal things, but you get the point. Whenever I just slip into something without thinking too much about it, it is either an all black outfit or it features my beloved mom jeans and a simple top. What is your bulletproof outfit?

SHOP THE LOOK

 

img_8547
My boyfriend was with us that day, I almost forget about that, oops.
Author

6 Comments

  1. Ich persönlich werde mit Mom-Jeans einfach nicht warm. Aber du kannst bei Deiner Figur wirklich alles tragen. Das Bild mit Deinem Freund ist wunderschön!

    • Jules Reply

      Ohhh, vielen Dank! Ja, Mom Jeans sind echt Geschmackssache, auch unabhängig von der Figur, ähnlich wie mit Culottes. Sie sind aber auch sehr gemütlich, das kommt einfach noch dazu 🙂 Hab einen schönen Tag! xx

  2. So ein tolles und schlichtes Outfit 🙂 Von einer MOMS Jeans hab ich bis grade noch gar nie etwas gehört ! hehe klasse 🙂
    Wirklich toll schaust aus <3

    Liebe Grüße,
    Vivi <3
    vanillaholica.com

  3. Ich bin auch immer noch auf der Suche nach der perfekten Mom-Jeans, aber habe einfach keine gefunden! Gerade, wenn man nicht Größe 34 trägt, ist das dann doch nochmal etwas schwieriger, da man ja eh keine super tolle Figur in den Dingern hat! Haha.
    Ein Paket von Pull&Bear ist heute angekommen und da war leider nur eine Mom-Jeans dabei, die mir nicht so richtig gepasst hat. Dabei war das glaube ich die gleiche wie die, die du auf den Fotos trägst. Schade! Die gefällt mir nämlich echt gut 🙂

    • Jules Reply

      Also ich trage auch keine 34 😉 Und bei mir macht sie auch einen größeren Po, aber dafür betont sie die Taille. Ich kann dieses Modell auch nur mit Gürtel tragen, da sie mir am Bund zu weit ist. Meine Taille ist nämlich zu schlank für meine Oberschenkel. (Das sage ich so. Es könnte natürlich auch andersrum sein: Meine Oberschenkel sind zu breit für meine Taille, aber das klingt ja gemein.)
      Ich hoffe du findest noch eine, die dir gefällt 🙂
      Liebe Grüße!

Kommentar verfassen