Mantel – Zara
Overknees – Zara
Rock – Zara (ähnlich hier)
Tasche – Gucci
Pulli – Selected Femme (ähnlich hier)
Schal – Acne Studios
Fotos – Lali

Etwas verspätet kommt hier mein zweites Outfit von der Berlin Fashion Week. Da der Mantel ziemlich dünn ist, habe ich gefroren. Wir waren zwar immer nur kurz draußen, aber gerade nachdem wir die Fotos gemacht haben, wurde ich gar nicht mehr richtig warm. Und ich hatte einen dicken Pulli und ein Shirt drunter, und über die Strumpfhose meine Overknees gezogen. Der Vorteil an Overknees ist nämlich, dass sie zusätzlich wärmen. Es sei denn man trägt sie mit nackten Beinen im Winter, aber ich finde eh, dass Overknees (insbesondere schwarze) einer Strumpfhose oder echten Hosen bedürfen. Erstaunlich, dass ich in diesem doch sehr winterlichen Outfit samt Mütze und Schal gefroren habe, während viele Blogger und Instagram Influencer mit deutlich weniger Schichten von Location zu Location hüpften. Ich möchte mich an dieser Stelle aber nicht in die ganze „Wer sind eigentlich Influencer?“ „Warum gibt es nur noch Instagram, was ist mit den Bloggern?“ „Schöne Scheinwelt Instagram“ – Diskussion nicht einreihen. Ich habe eine Meinung dazu, aber da bereits gut zwanzig weitere Meinungen diskutiert wurden, ist auch irgendwann genug. Leben und leben lassen, arbeiten und arbeiten lassen und bloß alles nicht so ernst nehmen.

Zurück zum Outfit: Rosa und Schwarz wirken zusammen oft ein wenig Fehl am Platz, da der Kontrast so stark ist. Ich finde es in dieser Kombination aber ziemlich schön, was sagt ihr?

SHOPPE PINKE MÄNTEL:

SHOPPE ROSA PULLIS:

SHOPPE EIN ÄHNLICHES OUTFIT:

Author

1 Comment

  1. Pingback: BERLIN FASHION WEEK PHOTO DIARY mit Lali und dem nubia Z11 – julescalling.com

Kommentar verfassen