Category

Interior

Category

February Non Fashion Wishlist – Pink Pastels and Gold

Feb wish list

Lampenschirm, Print – Kauf Dich Glücklich
Pins – Monki
Ring, Creme – And Other Stories
Decke, Kerzenständer – Esprit

Ich habe mich in letzter Zeit ziemlich doll zusammen gerissen und wenig für mich selbst gekauft. Weder Klamotten noch Accessoires oder sonst irgendwas mit Ausnahme von Anschaffungen für die neue Wohnung, die wirklich sein mussten, wie Küchenschränke und Boxen zum Verstauen von Schuhen. Das heißt aber nicht, dass ich mich nicht mit den schönen Dingen für die Wohnung beschäftige, ganz im Gegenteil. Die Wunschlisten und virtuellen Warenkörbe füllen sich immer mehr und warten auf das Eintreffen von ausstehenden Rechnungsbeträgen. Wie auch bei Klamotten steh ich gerade total auf rosa. Eigentlich schon immer, aber dieses Jahr ist das Angebot so vielfältig, dass ich mich richtig ausleben kann – besonders gern in Kombination mit Gold. Viele bevorzugen ja Kupfer, aber ich mag Gold einfach am liebsten. Die nächste Anschaffung wird eine kuschelige Decke fürs Sofa sein, die auf der Collage findet ihr hier. Die passt super zu unserem Sofa. Damit es noch kuscheliger wird, sollten wir noch ein paar Kerzen kaufen. Und einen schönen Print. Und einen neuen Blumentopf und Lampenschirm und auch wenn diese Creme nichts mit der Wohnung zu tun hat, kann sie gerne einziehen … okay, stopp, erst einmal die Decke. XO.

 

INTERIOR: Scandinavian Poster Love

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Alle Poster und Rahmen via Desenio.de
 
Die leeren weißen Wände und wir, das war lange so eine Sache. Ich hatte bereits vor einem Jahr geschrieben, dass unsere Wohnung eigentlich fertig eingerichtet ist, und nur die Wanddekoration fehlt. Und obwohl mein Freund und ich beide einig waren, dass wir Poster aufhängen möchten, hat es lange gedauert, bis wir auch endlich welche hatten. Vor ein paar Monaten zogen endlich sehr große Drucke in unser Wohnzimmer, die ich euch ein anderes Mal zeige. Heute aber zeige ich euch unsere neuesten Zugänge, die hauptsächlich das Schlafzimmer schmücken. Über unserem Bett klaffte lange die weiße Wand. Und dann auch noch mit Raufasertapete. 
 
Als ich bei Desenio eine riesige Auswahl an Postern online entdeckte und mich besonders in Kunstdrucke der Schwarz-Weiß-Kategorie verliebt habe, wusste ich sofort, dass diese Poster über unser Bett müssen. Mein Freund meinte, es mache mehr Sinn, sie gegenüber vom Bett aufzuhängen, damit wir sie auch sehen. Ich argumentierte dagegen, dass es ja auch darum geht, wie es aussieht, wenn man das Zimmer betritt. Und wenn wir im Bett liegen, ist es eh zu dunkel, um die Bilder zu sehen. Argumentation gewonnen. Poster an die Wand. 
Bei Desenio habe ich direkt auch die Bilderrahmen mitbestellt. Das hat mich sehr gefreut, dass einem direkt der passende Rahmen vorgeschlagen wird. Es gibt auch andere Rahmen, aber in unserer Wohnung dominieren die schwarzen, daher habe ich mich dafür entschieden. Noch mehr gefreut haben mich die Preise. Ich konnte erst gar nicht glauben, dass so hochwertige Poster so günstig sein können. Aber es ist tatsächlich so: hochwertig und günstig. 
Im Schlafzimmer ist mein Favorit das Meer, gefolgt von der Ballerina und der Skizze von Manhattan.  Im Badezimmer hängen jetzt das Beauty Poster und die Magnolie, im Flur die grünen Pflanzen und der witzigste Spruch, den ich bisher auf Postern gelesen habe: Do you have a name or can I call you mine?
Ich kann euch Desenio sehr ans Herz legen. Der Online-Shop hat gerade seine deutsche Seite gelauncht und wie gesagt, die Auswahl ist riesig und das Preis-Leistung-Verhältnis ist unschlagbar. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

desenio